Sozialpädagogische Berufe aufwerten

Schule braucht  – heute mehr denn je –  eine Neuorientierung der Bildungsangebote, womit nicht nur eine Reform der inneren Strukturen des Bildungswesens gemeint ist, sondern die systematische Entwicklung der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule, von sozialpädagogischen Fachkräften und Lehrkräften. Die Schulsozialarbeit ist ein wichtiger Baustein der neuen Bildungslandschaft und versteht ihren Auftrag auch als Beitrag zum Abbau von Benachteiligungen, für Chancengleichheit und Teilhabe. Die unterschiedlichen Träger in Schule und Jugendhilfe übernehmen verstärkt gemeinsame Verantwortung und arbeiten an einer strukturellen und nachhaltigen Absicherung der Schulsozialarbeit. Schulsozialarbeit ist in allen Schulformen, jedoch noch nicht in allen Schulen angekommen. Ansprechpartner*innen in Dortmund zum Thema  Schulsozialarbeit finden Sie beim Regionalen Bildungsbüro.

Tarifrunde 2019
Mit diesen Forderungen geht die GEW NRW voran

Die Tarifrunde 2019 steht angesichts des Arbeitsmarkts für die in Bildung beschäftigten Kolleg*innen in einem anderen Licht als ihre Vorgängerinnen. Was hinter den Forderungen der GEW NRW steckt.

Weiterlesen
Schulsozialarbeit
Schulsozialarbeit kommt on top!

Ein Interview mit Expertinnen der GEW NRW zeigt das Durcheinander rund um die Stellen für Schulsozialarbeiter*innen: Es geht um multiprofessionelle Teams, Beförderung, Finanzierung und Beschäftigung.

Weiterlesen
Schulsozialarbeit
Schule braucht multiprofessionelle Teams

Mit ihrem Antrag fordert die NRW-Fraktion der SPD unter anderem ein einheitliches Finanzierungssystem und die Regelung von Verantwortlichkeiten in der Schulsozialarbeit. Was meint die GEW NRW dazu?

Weiterlesen
Pause und Schulhof
Lernen ohne Pause? Lern- und Erholungsräume gestalten

Große Pausen dauern in Deutschland meist 15 bis 20 Minuten. Wie müssen Schulhof und Schulgebäude gestaltet sein, damit Lernende und Lehrende sich dort in ihren Pausen erholen können?

Weiterlesen
Pause und Ernährung
Schüler*innen brauchen ein Powerfrühstück

Was gehört in die Frühstücksdose von Schüler*innen? Ursula Tenberge-Weber, Leiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW der Verbraucherzentrale NRW, gibt Lehrkräften und Eltern Tipps.

Weiterlesen
Gewalt in Schule
Sind unsere Schulen sicher?

Gewalt und Mobbing an jeder zweiten Schule! Mit dieser Schlagzeile ging eine Studie zu Gewalt gegen Lehrer*innen durch die Medien. Die Details zeigen jedoch: Die Situation ist weniger dramatisch.

Weiterlesen
Gewalt in Schule
NRW verstärkt Initiativen gegen Gewalt an Schulen

Gewalttaten in Schulen nehmen zu – soweit die öffentliche Wahrnehmung. Die Polizeiliche Kriminalstatistik relativiert viele Meldungen, verdeutlicht aber auch, wo die Herausforderungen sind.

Weiterlesen
Gewalt in Schule
Krisen sind eine Gemeinschaftsaufgabe

Vandalismus, Mobbing oder Unglücke – Krisen an Schulen haben viele Gesichter. Denise Diehl, Schulleiterin des Hermann-Emanuel-Berufskollegs des Kreises Steinfurt, im Interview über Krisenmanagement.

Weiterlesen
Gewalt in Schule
Gewalt gegen Lehrkräfte: Jeder Fall ist einer zu viel

Die Zahlen zu Gewalt an nordrhein-westfälischen Schulen, die das Landeskriminalamt (LKA) im April 2018 veröffentlicht hat, senden ein deutliches Signal: Schulen brauchen mehr Hilfe gegen Gewalt.

Weiterlesen
Gewalt in Schule
Offen reden über Gewalt gegen Lehrer*innen

Wenn Lehrkräfte selbst zu Opfern von Gewalt werden, sind Scham- und Schuldgefühle oft stark: Coach Thomas Wissing stärkt und unterstützt Lehrer*innen im Umgang mit Gewalt.

Weiterlesen
Tarifrunde 2018
Tarifabschluss: Im Schnitt rund 7,5 Prozent mehr

Drei lange Verhandlungstage waren nötig. Am Ende verständigten sich die Tarifparteien auf neue Tabellen. Im Durchschnitt bedeutet das rund 7,5 Prozent mehr Gehalt.

Weiterlesen
Gewalt an Schulen
Mehr Straftaten an Schulen in NRW

Die Zahl der Straftaten an den Schulen in NRW ist im vergangenen Jahr um fast fünf Prozent gestiegen. Zwar steigt gleichzeitig die Aufklärungsquote, aber die Entwicklung ist besorgniserregend.

Weiterlesen
Tarifrunde 2018
TVöD: Eure Arbeit ist MehrWert!

Zwei Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen sind von der Tarifrunde 2018 betroffen – in der GEW sind es Mitarbeiter*innen in Kitas und an Volkshochschulen.

Weiterlesen
Zweiter Bildungsweg
Schulsozialarbeit: Inklusion im Zweiten Bildungsweg

Heterogener können Lerngruppen kaum sein: Studierende mit komplizierten (Bildungs-)Biografien, mit Zuwanderungsgeschichte, Beeinträchtigungen oder Erkrankungen lernen im Zweiten Bildungsweg gemeinsam.

Weiterlesen
Grundschule
Mehr Sozialpädagog*innen in der Schuleingangsphase

Die Landesregierung plant 600 neue Stellen für sozialpädagogische Fachkräfte in der Grundschule. Damit wird die pädagogische Förderung der Kinder während der Startphase erweitert und gestützt.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
Mercator-Studie: „Soziale Ungleichheit bei Schulerfolg“

Die aktuelle Studie der Stiftung Mercator zum Zusammenhang von familiärem Bildungshintergrund und Schulerfolg bei Kindern in NRW belegt einmal mehr die soziale Selektivität unseres Schulsystems.

Weiterlesen
Kooperatives Lernen
Klassenräume inklusiv gestalten

Um inklusive Lernräume zu schaffen, sind nicht nur veränderte Haltungen, Prozesse, Unterstützungssysteme und Unterrichtsmethoden nötig, sondern auch die physische Veränderung der Unterrichtsräume.

Weiterlesen
Gewerkschaftstag 2017
Schule muss Armut in den Mittelpunkt rücken

Aufstieg durch Bildung – mit diesem Phänomen setzt sich Bildungsforscher Aladin El-Mafaalani auseinander. Wie Schule heute sein muss, damit jedes Kind aufsteigen kann, erklärt er im Interview.

Weiterlesen
Gewerkschaftstag 2017
Duisburg wird jünger und das ist gut so

Die Einwohner*innenzahl der Stadt Duisburg wächst – und mit ihr die Herausforderungen. Damit das Leben und Zusammenleben funktioniert, macht Oberbürgermeister Sören Link Bildung zum Kernthema.

Weiterlesen
Politische Bildung
Schüler*innen brauchen mehr Zeit für SV-Arbeit

Die Arbeit in der Schüler*innenvertretung (SV) bietet Schüler*innen die Möglichkeit, echte Mitbestimmung in Schule zu erleben. Genug Zeit für eigene Projekte bleibt in vollen Stundenplänen nur selten.

Weiterlesen
Friedenspolitik
Jüd*innen besuchen Schulen: Jede Frage ist erlaubt

Jüd*innen zu mieten, klingt erst einmal despektierlich. Doch hinter der Organisation rentajew.org steckt mehr als das. Ziel des Projekts ist es, Grenzen zu überwinden und Vorurteile abzubauen.

Weiterlesen
Grundschule
Einschulung: Eine Herausforderung für Grundschulen

Der Übergang von der Kita in die Schule ist essenziell für die Bildungsbiografie. Doch der Notstand im Primarbereich ist groß. Er wird von vielen engagierten Kolleg*innen so gut es geht aufgefangen.

Weiterlesen
Schulpsychologie
Schulhunde: Gewinn für die Lernatmosphäre

Sie intensivieren Förderprozesse und unterstützen bei der Persönlichkeitsentwicklung: Schulhunde. An zwei Schulen in Hohenlimburg und Attendorn gehören Schulhunde zum pädagogischen Personal.

Weiterlesen
Suchtprävention
Peerkonzept zur Suchtprävention an Schulen

Gleichaltrige wissen einfach besser, wie’s in der Schule so läuft. Kein Wunder also, dass das Konzept der Suchthilfe Aachen so gut ankommt: Suchtprävention im Unterricht auf Augenhöhe.

Weiterlesen
Bildung im Ausland
Inklusion – wer macht’s möglich?

Eine niederländische Bildungsstudie hat ergeben, dass Segregation im Unterricht zunimmt. Die Prüfungsergebnisse von Schüler*innen unterscheiden sich deutlich – bedingt durch ihre soziale Herkunft.

Weiterlesen
Suchtprävention
Schulklassen organisieren eine Party mit „Tom & Lisa“

Das Zentrum für Suchtprävention Villa Schöpflin hat den interaktiven Präventionsworkshop „Tom & Lisa“ für Schulen entwickelt. Das Ziel: Jugendliche sollen Gefahren von Alkohol kennenlernen.

Weiterlesen
Sexuelle Vielfalt
Demo für mehr Akzeptanz und Sichtbarkeit

Die GEW NRW hat bei der Demo zum Christopher Street Day (CSD) in Köln für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und Intersexuellen (LSBTI) demonstriert.

Weiterlesen
Suchtprävention
Wirksame Suchtvorbeugung in der Schule

Schule ist ein wichtiger Ort für suchtpräventive Arbeit, da dort alle Kinder und Jugendlichen sowie ihre Bezugspersonen erreicht werden können. Die ginko Stiftung zeigt, was möglich ist.

Weiterlesen
Inklusion
Viele Eisbällchen für gute Inklusion

Bei der Eisaktion der GEW NRW stellen Besucher*innen ihr persönliches Eis aus Zutaten für gute Inklusion zusammen. In Dülmen gingen etwa 100 individuelle Eiskreationen über die Theke.

Weiterlesen
Inklusion
Ist Hamburg ein Vorbild für Inklusion?

Auf der Suche nach Erfolg versprechenden Beispielen einer inklusiven Schulentwicklung in der Sekundarstufe I machte sich die Kommission Inklusion der GEW NRW auf den Weg nach Hamburg.

Weiterlesen
Sexuelle Vielfalt
Sexualität – ein Tabuthema im Unterricht?

Sexualerziehung und Aufklärungsarbeit waren an einigen Schulen am Niederrhein nicht gern gesehen. Um Interesse für das Thema zu wecken, erzählen Betroffene von HIV und AIDS.

Weiterlesen
Bochumer Kongress 2017
Digitale Bildung und eine starke Gesellschaft

Bochumer Kongress – Runde zwei: Zentrale Herausforderung der Schulen wird in den nächsten Jahren die digitale Bildung sein. Zentrale Herausforderung der Gesellschaft ein interkulturelles Miteinander.

Weiterlesen
Bochumer Kongress 2017
Bochumer Kongress im Zeichen der Landtagswahl

Über 500 Teilnehmer*innen sowie Gäste aus Politik und Wissenschaft starteten am 3. März 2017 in bildungspolitische Diskussionen und Foren. Die bevorstehende Landtagswahl bestimmte die Themen.

Weiterlesen
Karneval an Schulen
Jecke Zeit: Karneval an Schulen in NRW

Eine Kölner Grundschule bereitet sich auf den großen Veedelszug vor – es wird genäht, gemalt und gebastelt. Ein Duisburger Gymnasium organisiert an Altweiber einen Projekttag gegen Alkoholmissbrauch.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
Grüne Pläne für den Ganztag

Die GEW NRW sieht im flächendeckenden Ausbau und in der qualitativen Weiterentwicklung von Ganztagsschulen die beste Chance, den Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg...

Weiterlesen
Antirassismus
GEW NRW fördert Antirassismusarbeit

Das erfolgreiche Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ wird bis 2020 fortgeführt und ausgeweitet. Am 13. Februar 2017 beschlossen die NRW-Partner*innen eine gemeinsame Vereinbarung.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
Pasch sechs: Lautstarker Protest vor dem Landtag

2.000 tarifbeschäftigte Mitglieder der GEW NRW sorgten mit dafür, dass insgesamt rund 7.000 Kolleg*innen in der Landeshauptstadt ein deutliches Zeichen beim landesweiten Warnstreik setzten.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
7.000 Tarifbeschäftigte in NRW im Ausstand

Rund 7.000 Tarifbeschäftigte folgten dem Streikaufruf der DGB-Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes zu einem landesweiten Warnstreik am heutigen Donnerstag, 9. Februar 2017, in der Landeshauptstadt...

Weiterlesen
Offene Ganztagsschule
Offene Ganztagsschule braucht Grundsanierung

Für Offene Ganztagsschulen (OGS) sind viele Regeln und Vorgaben unklar. Der größte Knackpunkt ist das Verhältnis von Anspruch und Wirklichkeit. Darüber diskutierten Expert*innen in Düsseldorf.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
9. Februar: Gemeinsamer Warnstreik in NRW

Die GEW NRW ruft ihre Mitglieder – gemeinsam mit den DGB-Gewerkschaften ver.di und GdP sowie dem dbb – für den kommenden Donnerstag zu einem erneuten landesweiten Warnstreik auf.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
Landesweite Streiks erhöhen den Druck

Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, pädagogische Fachkräfte und Hochschulbeschäftigte erhöhen den Druck in den laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst. Die Warnstreiks in Bildern.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
Über 2.000 Tarifbeschäftigte im Warnstreik

Nach dem ergebnislosen Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde hat die GEW NRW zum Warnstreik aufgerufen. Über 2.000 Tarifbeschäftigte nahmen an den Streikkundgebungen und Protestaktionen teil.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
Regeln und Rechte für den Warnstreik

Mit einer Schulmail hat die GEW NRW den Schulleiter*innen den Warnstreik am 1. Februar 2017 angekündigt. Regeln schützen Beschäftigte, die ihr Streikrecht wahrnehmen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2017
Kein Ergebnis in der zweiten Verhandlungsrunde

Nach ergebnislosem Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder ruft die GEW ihre tarifbeschäftigten Mitglieder für den 1. Februar 2017 zu einem Warnstreik auf.

Weiterlesen
Bochumer Kongress 2017
Wie Inklusion gelingen kann

Prof. Dr. Matthias von Saldern zeigt beim Bochumer Kongress, welche Gelingensbedingungen für Inklusion notwendig sind. Er ist Erziehungswissenschaftler und war bis 2014 Professor für Schulpädagogik.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
GEW NRW zeigt Flagge zur Länder-Tarifrunde

Zum Auftakt der Länder-Tarifrunde 2017 am 18. Januar 2017 in Berlin versammelten sich am selben Tag etwa 150 Kolleg*innen aus dem Bildungssektor in Düsseldorf.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2016
Woche des Respekts: Mehr Wertschätzung!

Die GEW NRW begrüßt die von der Landesregierung initiierte „Woche des Respekts“. Zahlreiche Schulen sind mit ihren Projekten, Aktionen und Diskussionen involviert.

Weiterlesen
Tarif Bund & Kommunen
Konferenz: Prekär im öffentlichen Auftrag

In der Bildung, bei Sozial- und Gesundheitsdiensten werden zunehmend Menschen mit Minijobs, Zeit- und Honorarverträgen beschäftigt.

Weiterlesen
Tarif Länder
Tarifvertrag zwischen dbb und TdL

Die GEW lehnt den Tarifvertrag zur Eingruppierung für tarifbeschäftigte Lehrkräfte ab. Fragen und Antworten.

Weiterlesen
Antidiskriminierung
Mehr Stellen für Integration

Minderjährige haben in Deutschland ein Recht auf Schulbildung – Flüchtlingskinder bilden dabei keine Ausnahme.

Weiterlesen
Schulsozialarbeit
Moderne Bildung ohne sozialpädagogisches Gerüst?

Schulsozialarbeit braucht dringend eine strukturelle Verankerung sozialpädagogischer Schulbegleitung.

Weiterlesen
Gleichstellung
Equal Pay Day 2015

Im Berufsleben ist Schere zwischen Mann und Frau nicht geschlossen. Weltfrauentag & Equal Pay Day wollen "Heute für morgen Zeichen setzen".

Weiterlesen
Schulsozialarbeit
Herausforderung Schulsozialarbeit

Chancengleichheit, persönliche Probleme oder Angebote für den Ganztag. Schulsozialarbeiter*innen beschäftigensich mit vielfältigen Themen.

Weiterlesen
Schulsozialarbeit
Wir werden nicht leiser!

Druck aufbauen und demonstrieren, dazu ist das Aktionsbündnis Schulsozialarbeit weiterhin entschlossen.

Weiterlesen
Bildungsfinanzierung
(K)eine Frage der Kassenlage

Schulsozialarbeit muss dauerhaft bleiben. Unter dem Motto fanden am 21. Mai 2014 landesweit viele Demonstrationen und Protestaktionen statt.

Weiterlesen
Bildungsgerechtigkeit
Kinderarmut im Schulalltag

Interview zum Thema Kinderarmut im Schulalltag: Als Lehrerin und Schulleiterin hat Barbara Laakmann über 30 Jahre Erfahrung.

Weiterlesen
Antidiskriminierung
Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie

Inklusives Antidiskriminierungsprojekt „Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie“ setzt sich gegen Homo- und Transphobie an Schulen ein.

Weiterlesen
Bildungsfinanzierung
Kommunale Schulfinanzierung und Bildungsaufgaben

Zu kommunalen Bildungsaufgaben gehört mehr als die Verwaltung von Schule. Kommunen tragen Verantwortung für Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe.

Weiterlesen
Jugendhilfe & Sozialarbeit
Schule braucht Sozialarbeit

Paket Bildung und Teilhabe vor dem Aus: Hunderte Schulsozialarbeiter*innen in NRW haben allen Grund, sich betrogen zu fühlen.

Weiterlesen
Antidiskriminierung
Cybermobbing: Aufklärung leisten, Mut machen

Sylvia Hamacher leistet an Schulen Präventions- und Aufklärungsarbeit. Sie unterstützt Schüler*innen und Lehrkräfte, um Mobbing an Schulen zu stoppen.

Weiterlesen