Warnstreik, Donnerstag 25.11.2021

Kundgebung und Demonstration in Düsseldorf

Die GEW Dortmund organisiert ein Streiklokal und eine gemeinsame Busfahrt nach Düsseldorf
Warnstreik, Donnerstag 25.11.2021

nach wie vor gibt es auf Seiten der öffentlichen Arbeitgeber nach der zweiten Verhandlungsrunde im Rahmen der Tarifrunde 2021 für die Beschäftigten der Länder kein Angebot, keine Verhandlungsbereitschaft. Daher ist es aus Sicht der Gewerkschaften zwingend erforderlich, vor der Ende des Monats stattfindenden dritten Verhandlungsrunde einen weiteren Warnstreik in NRW durchzuführen.

Unsere berechtigten Forderungen lauten:
- Erhöhung der Tabellenentgelte um 5 Prozent, mindestens aber 150 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten!
- Die Entgelte der Auszubildenden und Praktikant*innen sollen um 100 Euro monatlich erhöht werden.

Zur Durchsetzung dieser Forderungen ruft die GEW ihre tarifbeschäftigten Mitglieder in Nordrhein-Westfalen im Geltungsbereich des TV-L am Donnerstag, den 25. November 2021, zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Die Streikkundgebung findet an diesem Tag in Düsseldorf statt. Es handelt sich um eine gemeinsame  Aktion der GEW NRW mit der Gewerkschaft der Polizei, der Gewerkschaft ver.di und der dbb tarifunion, in der die Lehrerorganisationen des Beamtenbundes Mitglied sind.

Das Streiklokal in Dortmund ist:
Fritz-Henßler-Haus
Geschwister-Scholl-Str. 33-37
44135 Dortmund

Ab 8.30 Uhr Eintrag in die Streiklisten/Café

Abfahrt nach Düsseldorf: 9.30 Uhr